Uniklinikum Beratung Telekommunikation

uniklinikum-essen

Unsere Lösung:

Planung & Konzeptionierung

Konzeption und Planung eines Datennetzes für das gesamte Universitätsklinikum in Essen unter Berücksichtigung sämtlicher Gebäude.

Passive- und Aktive Netzwerkkomponente

Auf dem Gelände der Universitätsklinik Essen wurde ein Datennetz basierend auf „fiber to the desk“ geplant und realisiert. Die Planung berücksichtigte sämtliche passiven sowie aktiven Netzwerkkomponenten. Die Planung berücksichtigte zum Zeitpunkt der Realisierung ein 2,5 Gbit/s ATM- Netz als dreier Stern und ca. 24 Stck. 622 Mbit/s ATM- Uplinks. Die Migration bestehender IBM- Umgebung des Rechenzentrums in das Backbone sowie die Erstellung eines IP- Konzeptes hatten die Planung und Ausführung abgerundet.

Foto©Friedemann Schütz